FANDOM



Der Golem ist einer der neuen Bosse. Man muss erst den Hardmode-Boss Plantera besiegen, um mit dem Tempelschlüssel (Drop von Plantera) in den Dschungeltempel zu kommen. Dort kann man mit einer Lihzahrdenergiezelle am Lihzahrdaltar den Golem beschwören. Der Golem ist in seiner Beschwörung nicht an den Dschungeltempel gebunden, es ist auch möglich, den Altar mit der vom Golem gedroppten Hackaxt abzubauen und den Golem dann an einem anderem Ort zu beschwören. Seit dem Update 1.3 werden durch das Besiegen des Golems Drohnen spawnen, welche das Martian Madness Event aktivieren. Außerdem werden ebenfalls nach dem Besiegen des Golems die Kultisten vor dem Dungeon spawnen.

Verhalten

Der Golem hat drei verschiedene Waffen: Rechter Arm, Linker Arm und den Kopf. Die Arme haben die Fähigkeit, sich vom Körper zu trennen und auf den Spieler loszufliegen, wobei sie immer noch mit Ketten am Körper des Golem befestigt sind und nach einem Schlag zu ihm zurückkehren.

Sobald man den Kopf des Golems zerstört hat, trennt er sich vom Körper und verfolgt den Spieler. Deshalb ist es ratsam, erst die beiden Arme zu zerstören, da diese immer noch bleiben, sollte man den Kopf zerstört haben. Die Arme behindern einen sehr stark beim Ausweichen der Laser (siehe Tipps zum Kampf).

Sobald der Kopf vom Körper getrennt wird, erneuert sich die Gesundheit des Bosses auf 9000 Lebenspunkte. Der Boss befindet sich nun in seiner zweiten Phase. Zu beachten ist, dass man dem Kopf nun keinen Schaden mehr zufügen kann.

Seit 1.2.3 ist der Golem nun schwerer.

Tipps zum Kampf

Am einfachsten geht es, wenn man sich in der Golem Kammer zuerst an der Decke festhält und die beiden Arme mit Fernkampfwaffen wie z. B. der Megashark zerstört. Sobald die Arme zerstört sind, besiegt man den Kopf. Da sich der Kopf nun vom Körper trennt, ist es ratsam, in Bewegung zu bleiben und dauerhaft den Körper im Visier zu haben. Magiewaffen wie bspw. der Kristallsturm, goldener Schauer oder die Frost Mond Waffe Razorpine eignen sich besonders gut gegen den Golem, da sie sehr viel Schaden in wenig Zeit anrichten.

Noch eine effektive Möglichkeit ist es, am Ende des Raumes eine Plattform zu errichten, wo der Spieler sich drunterstellt. Wenn nun der Golem zu euch springt, landet er auf der Plattform und ihr könnt ihn mit dem Megashark und den Chlorophytekugeln von unten abschießen. Aber Vorsicht, dies klappt nur, wenn man mindestens 50 Defense hat, da die Laser in der zweiten Phase sonst schnell zum Tod führen.

WICHTIG: Die Plattform muss aus festen Blöcken bestehen, da der Golem von der normalen Holzplattform oder Holzklappe zu euch runter springt. Ihr müsst also seitlich an der Plattform vorbei schießen, um den Golem mit den Chlorophytekugeln zu treffen (sie haben eine Verfolgunsfunktion).

Hat man keine Chlorophytekugeln, kann man es auch mit anderen Kugeln/Waffen machen. Dazu müsst ihr die Plattform mit Löcher versehen, durch die der Golem nicht durchpasst. Am Besten baut man die Plattform so, dass in kleinen Abständen jeweils 3-5 Blöcke fehlen. Springt der Golem nun auf die Plattform, könnt ihr ihn von unten durch eine der Lücken abschießen. Hierbei gilt das selbe über die Verteidigung.

Magier können mit der Spektralrüstung und der Magische Harfe den Golem relaiv leicht besiegen. Durch den Effekt der Spektralrüstung heilt sich der Spieler die ganze Zeit, wodurch man keine Herzen verliert. Diese Taktik geht auch gegen alle anderen Gegner und Bossen.

Die leichteste Möglichkeit ist es, sich nach dem Besiegen von Plantera die Vampirmesser aus der Crimson Truhe zu holen und dazu eine Nahkämpfer-Rüstung (Heilige/Schildkrötenrüstung) zu benutzen. Dann baut man im Raum, in dem man den Golem beschwört, 5 Blöcke unter der Decke eine Plattform aus Holzklappen und man kann auf diese optional Herzlaternen oder Lagerfeuer aufstellen. Nun beschwört man den Golem, geht auf die Plattform und hält mit den Vampirmessern so lange drauf bis er tot ist. Der Schaden den man bekommt wird durch die Vampirmesser direkt geheilt, deshalb läuft man auch nicht das Risiko zu sterben.

Man kann zusätzlich, Sternenstatuen und Herzstatuen auf dem Boden anbringen und mit Druckplatten verkabeln, um sich zu heilen und sein Mana aufzuladen.

Es passiert sehr selten, dass die Welt den Tempel so generiert, dass der Golem beim Rufen in der Wand spawnt oder so spawnt, dass er sich nicht bewegen kann. Angreifen kann er dann nur noch mit seinen Fäusten und dem Golem Kopf (Diesen Bug kann man sehr gut zum Farmen der Golem Items verwenden, ist aber wie gesagt sehr selten). Dies kann man aber auch selbst machen indem man einfach einen riesigen Block über den Altar baut. Dieser sollte am besten 3-4 Blöcke über dem boden schweben da man sonst die Arme nur schlecht bis gar nicht angreifen kann.

Geschichte

  • 1.2.3:
    • Kann erst beschworen werden, nachdem Plantera besiegt wurde
    • Mehr Leben, Schaden und Verteidigung
    • Seine Angriffe gehen durch Wände
    • Drops: 15 Gold, 4-8 Käferschalen und Golem Maske
    • Immun gegen Vergiftung und Feuer
  • 1.2: Hinzugefügt.
    Golem

    Der Kampf gegen den Golem